Freiwillige Feuerwehr
Maria Wörth · Reifnitz
Notruf
 
Technischer Einsatz

Fahrzeugbergung in Dellach

Samstag, 03 Februar 2018

Zu einer Fahrzeugbergung wurde die Feuerwehr Reifnitz heute kurz vor 08:00 Uhr gerufen. Ein Schneepflug geriet beim Räumen auf das Fahrbahnparkett und ruschte dabei von der Spur. Glücklicherweise entstand kein Sach- oder Personenschaden, jedoch konnte der Lenker das Fahrzeug nicht mehr selbstständig befreien. Die Feuerwehr Reifnitz rückte mit dem TLFA 2000 und dem KLFA zum Einsatzort aus. Dort angekommen wurde zuerst das Fahrzeug mittels Greifzug gegen weiteres abrutschen gesichert. Danach wurde die Seilwinde des TLFA 2000 vorbereitet und das Zugseil umgelenkt und mittels loser Rolle am Pflug befestigt. Durch das Zusammenspiel von Greifzug und Seilwinde konnte das Fahrzeug sicher und ohne Schäden geborgen werden. Nach ca. 1 Stunde konnte die Feuerwehr Reifnitz wieder abrücken.

 

Eingesetzte Kräfte:

KLFA Reifnitz mit 5 Mann
TLFA 2000 Reifnitz mit 3 Mann
1 Mann im Feuerwehrhaus in Bereitschaft

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Weitere Informationen