Freiwillige Feuerwehr
Maria Wörth · Reifnitz
Notruf
 
Technischer Einsatz

Unwetter

Montag, 16 Mai 2022

Nach schon einem einsatzreichen Tag (Taucheinsatz und Brandmelderalarm) zog gegen 16:00 Uhr eine schwer Unwetterfront auf und entlud sich im Wörtherseeraum. Die Feuerwehr Reifnitz wurde gegen 16:30 Uhr zu einem Unwettereinsatz mittels Sirene alarmiert.

Im Bereich der Seenstraße kam es zu großräumigen Überflutungen. Das KLFA Reifnitz rückte zum Einsatzort aus, kurz darauf wurde es zum nächsten Einsatz im Bereich der Schlosskurve auf der Wörthersee-Süduferstraße gerufen. Auch hier kam es zu Überflutungen in folge von Verklausungen bei diversen Abflüssen und Einlaufschächten. Parallel dazu wurde das MZFA Reifnitz nach Keutschach zur Unterstützung von Pumparbeiten alarmiert. Nach Abschluss der Arbeiten im Bereich der Schlosskurve rückte auch das KLFA Reifnitz nach Keutschach aus und unterstützte dort die Mannschaft des MZFA. Insgesamt standen 12 Mann/Frau bis ca. 19.00 Uhr im Einsatz.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Weitere Informationen